Nr.2 16.300 Kilometer

Condor Flug DE2358 nach Kuala Lumpur
Condor Flug DE2358 nach Kuala Lumpur

Um 6:30 morgens (deutscher Zeit) klingelte unser Wecker um zusammen mit Tills Eltern unsere Reise vom Odenwald zum Frankfurter Flughafen zu starten. Unser Flug für den Ersten Teilabschnitt von Frankfurt nach Malaysia, Kuala Lumpur war planmäßig für 11:15 angesetzt. Wir hatten 2 Sitze in der Premium Economy Class bei Condor gebucht da die Differenz zwischen einem Economy Sitz plus Zuzahlung für eine Sitzplatzreservierung und ein vegetarisches Menü so gering war, dass wir uns entschieden den geringfügig teureren Premium Economy Platz mit mehr Komfort aber vor allem mehr Beinfreiheit für Till zu buchen. Da wir natürlich etwas zu spät am Gate ankamen war alles recht stressig und wir mussten noch kurz auf neue Bordkarten warten. Wir fuhren mit dem Bus zu unserem Flugzeug aber mussten dann im Flugzeug feststellen, dass unsere reservieren Sitze besetzt waren. Ich dachte schon den Flug über nun nicht neben Till sitzen zu können und ging deshalb sofort zu einer Stewardess. Diese schaute ein wenig ungläubig auf unsere Bordkarten und erzählte uns, dass das Flugzeug überbucht sei und wir daher in der Business Class sitzen dürfen. Wir saßen also mit Champagner und einem sehr sehr breiten Grinsen im Gesicht auf unseren Premium Sitzen und konnten unser Glück überhaupt nicht fassen. Wenigstens einmal im Leben lohnte es sich zu spät dran zu sein ;)!

 

Nachdem wir unsere Reiseflughöhe erreicht hatten machten wir uns erstmal mit unseren Sitzen und dem Bordentertainmentsystem vertraut. Unsere Sitze liesen sich komplett verstellen und verfügten über eine Liegefunktion. Das Bordentertainmentsystem reichte von Filmen, über Serien, Musik bis hin zu den Fluginformationen mit Karte und aktuellen Daten. Zudem gab es ein Kissen, eine große Decke, eine Leselampe direkt am Sitz, Kopfhörer und ein kleines Täschchen mit dicken Socken, Schlafmaske, Ohrenstöpsel sowie Zahnbürste und Zahnpasta.

 

Es gab eine gedruckte Menü Broschüre in der man zwischen 3 Hauptgerichten wählen konnte. Für die Premium Economy Class konnte ich mir ein veganes Menü vorbestellen- in der Business Class gab es leider nur eine vegetarische Option. Weiter bestand das Menü aus einer dreiteiligen Vorspeise, einer Käseauswahl und einem Dessert. Später gab es noch einen Snack bei welchem man zwischen Obstsalat, Schokokuchen und einem Lachs-Käse-Röllchen wählen konnte. Am morgen, kurz vor der Landung in Malaysia, gab es ein tolles Frühstück bei dem ich das letzte mal für wahrscheinlich lange Zeit ein "richtiges" Körnerbrot wählen konnte. 

Wir landeten morgens um 6:30 in Malaysia und mussten vor Ort noch für unseren Anschlussflug einchecken. Dies dauerte so lange, dass wir fast unseren Flug verpassten und wir uns ziemlich beeilen mussten.

Weiter ging es mit Malaysia Airlines nach Melbourne was mit einer Länge von 7:20 angegeben war. Die Realität war zurück und wir mussten unsere kuscheligen Premiumsitze gegen standard Economy Class Sitze tauschen (Holzklasse juheee). Aber auch dieser Flug war absolut in Ordnung und wir waren endlich müde genug um länger schlafen zu können.

Wir landeten abends um 20:15 in Melbourne und mussten erstmal noch ein bisschen aussortieren da man keinerlei Lebensmittel einführen darf aber wir noch Reiseproviant übrig hatten. Die Einreise an sich war absolut unproblematisch und wir nahmen einen Bus vom Flughafen in die Stadt. Wir hatten Glück und erfuhren, dass es eine " free tram zone" gibt in der man alle Straßenbahnen kostenlos fahren darf. Praktischerweise liegt unser Hostel genau zentral gelegen in dieser. Wir bezogen unseren Schlafsaal mit 14 Betten im Flinders Backpackers Hostel und fielen nach dieser knapp 30 Stunden langen Reise wie tot ins Bett.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bernd (Sonntag, 11 November 2018 09:29)

    ...da hat jetzt einer auf deinem ursprünglich eingecheckten Platz das vegane Menü erhalten... ;-)
    Schön, dass alles dennoch gut geklappt hat.
    Viele Grüße

Kommentare: 17
  • #17

    Bernd (Montag, 20 Mai 2019 09:53)

    Wow..... beeindruckende Zusammenfassung. Viel Glück und Spaß für die weiteren Pläne!

  • #16

    Bernhard (Freitag, 19 April 2019 15:46)

    Wie heißt die Pflanze, die tödlich ist, wenn man sich 5 min unter ihr aufhält?
    .
    .
    .
    Die Seerose! ;-P

  • #15

    Bernhard (Freitag, 19 April 2019 15:43)

    Sehr schöne Bilder! Danke!
    Viel Schbass noch & liebe Grüße aus good old fucking germany!

  • #14

    Bernd (Montag, 08 April 2019 09:29)

    Hallo Lea, hallo Till, danke für diese Einsichten. Ist ja echt toll, dass Muttis geflogen kommen um zu spülen...
    Spaß beiseite: gönnt ihr euch alle paar Wochen mal eine Pension oder ein Hotel? Damit ihr wieder fit seid für's Hostel-Leben?
    Ich würde mal ernsthaft darüber nachdenken.
    Liebe Grüße und dennoch viel Spaß down under!

  • #13

    ‏‏‎ ‏‏‎ ‏‏‎ ‏‏‎ (Sonntag, 24 März 2019 10:53)

    Brauchen dringend mehr Bilder von Till. Grüße

  • #12

    Bernhard (Samstag, 02 März 2019 23:48)

    Hey Lea! (ich nenn Dich einfach weiter so - oder Du teilst mir mal Deinen Lieblingsnamen mit - danach gefragt hab' ich schon...)
    Im Commonground gefällt's mir! Permakultur is eh mein Ding!
    Wie geht's Dir?
    Gib mir mal bitte ein Lebenszeichen auf WA oder Fartbook.
    Euer neuer Wohnort scheint gut zu tun.
    Fühl' Dich lieb gedrückt!

  • #11

    Lena (Mittwoch, 06 Februar 2019 12:18)

    Hallo ihr zuckersüßen Menschen,
    Ich schicke euch eine feste Umarmung und wünsche euch eine wunderschöne Zeit!

  • #10

    Oma Else (Montag, 21 Januar 2019 09:26)

    Na,dann wünsch ich euch viele,viele glückliche Minuten,Stunden,Tage,Wochen,Monate,Jahre

  • #9

    Bernd (Montag, 14 Januar 2019 11:04)

    Herzlichen Glückwunsch!
    Der Strand ist ja auch besser als ein "Ja-Nein"-Zettel und ein weißes Pferd - großartige Szenerie, wow.
    Liebe Grüße

  • #8

    Moni (Dienstag, 27 November 2018 20:37)

    Hallo ihr Lieben,
    tolle Bilder, hoffe es geht euch gut,
    denke oft an euch.
    Weiterhin eine erlebnisreiche (Vorweihnachts )Zeit.
    LG. Moni

  • #7

    Papa (Samstag, 17 November 2018 17:57)

    Tolle Bilder mein schatz Grüsse aus dem kalten Winter

  • #6

    müb. (Montag, 12 November 2018 19:06)

    Halb so wild! Von Wachenheim an der Weinstraße nach Melbourne sind es ja nur 16.368,53 km. Hoffe, Ihr kommt gut (noch) weiter!

  • #5

    Carina (Donnerstag, 08 November 2018 09:15)

    Alles Liebe und Gute Ihr 2!!

  • #4

    Der alte perverse Sack ;-) (Mittwoch, 07 November 2018 22:29)

    Mutig mutig, aber GENAU richtig ! Ich hab's damals leider versäumt in dem Alter...

  • #3

    Else (Mittwoch, 07 November 2018 19:57)

    Guten Flug, ich drück euch die Daumen

  • #2

    Bernd (Mittwoch, 07 November 2018 18:15)

    Ich helfe noch die letzten Sachen in den Rucksack zu stopfen ;-)

  • #1

    Omesh (Mittwoch, 07 November 2018 18:03)

    SooS